Zonta Club Aachen
Zonta Club Aachen

"Maske 19"

 

Zonta unterstützt Notruf-Aktion für von Gewalt Betroffene

 

Apotheken in Frankreich und Spanien haben es vorgemacht. In diesen Ländern sind sie angehalten, die Polizei zu rufen, wenn eine Kundin das Codewort "Maske 19" sagt. In Zeiten von COVID-19 haben die Fälle von häuslicher Gewalt zugenommen. Jetzt fordert die Union deutscher Zonta Clubs die Politik auf, die Aktion Maske 19 auch in Deutschland flächendeckend zu etablieren.

"Bleibt zu Hause!" Das ist das Mantra in der gegenwärtigen Corona-Krise. Was der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus und dem Schutz der Gesundheit dient, hat eine verstörende Schattenseite. Schon jetzt hat der "Shut down" weltweit zu einem Anstieg der häuslichen Gewalt geführt. Betroffen sind vor allem Frauen und Mädchen. Deutschland setzt auf das Hilfstelefon und die Bereitstellung leerstehender Hotelzimmer für Betroffene. Doch den Hilfesuchenden fehlt häufig der Abstand zum gewalttätigen Partner, um sich überhaupt bemerkbar zu machen. "Bund und Länder müssen jetzt alle Möglichkeiten schaffen, damit sich Frauen im Notfall Hilfe holen und in Schutz gebracht werden können," fordert Christiane Walter, Präsidentin der Union deutscher Zonta Clubs.

 

weitere Informationen hier: www.zonta.org

 

 

Zonta Club Aachen veranstaltet Taschenbörse am 05.09.2020

 

Gut erhaltene Taschen, die nicht mehr zur Garderobe passen, die Frau aber auch nicht wegwerfen mag, können für andere Frauen zum besten Stück werden. Der Zonta-Club Aachen sammelt gut erhaltene Handtaschen für die erste Aachener Taschenbörse. Der Termin wurde jetzt auf den 05.09.2020 verschoben.

 

 

Der Verkaufserlös der Benefizveranstaltung fließt in das Projekt "Miteinander lernen" und in weitere lokale und internationale Frauen- und Mädchenprojekte.

 

weitere Infos auf der Unterseite "Termine und Ankündigungen"

Young Women in Public Affairs Award 2020 wurde  vergeben.

 

Der Zonta Club Aachen ehrt in diesem Jahr die Schülerin Lina Gobbelé, Abiturientin der St. Ursula Gymnasiums Aachen

 

 

weitere Infos auf der Unterseite "YWPA in Aachen"

 

Am 25. November 2019 setzte der Zonta- Club auch in Aachen ein leuchtendes Zeichen gegen Gewalt!

Quelle Fotos: Stadt Aachen/Andreas Herrmann

Am 25.11. 2019 wurden der Elisenbrunnen, das Theater Aachen und die oberste Etage des Städteregionshauses in orangenes Licht getaucht. Begleitet wurde die Lichtaktion durch eine informative Veranstaltung im Spiegelsaal des Theaters.

„Wir wollen Bewusstsein schaffen und auffordern, hinzusehen“, betont Walburga Liegl, die Präsidentin des Zonta-Club Aachen. Auch in Deutschland hat Gewalt viele Gesichter; jede 3. Frau ab dem 15. Lebensjahr ist im Laufe ihres Lebens von psychischer, physischer und sexueller Gewalt betroffen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zonta Club Aachen