Zonta Club Aachen
Zonta Club Aachen

Projekte

Kampagne für "Frauen helfen Frauen"

Dem Aachener Verein "Frauen helfen Frauen e.V." spenden wir ab Juli 2013 für ein Jahr eine Plakatwerbung in zehn Bussen des Aachener Stadtverkehrs.

Der Verein will damit auf seine Hilfs- und Beratungsangebote für Frauen und Mädchen hinweisen; auf den Plakaten werden auch konkrete Ansprechstellen genannt. 

"Frauen helfen Frauen" (www.fhf-aachen.de) wurde 1977 aus der Aachener Studentinnenbewegung heraus gegründet. Sein wichtigstes Anliegen ist es, für das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen, aber auch Jungen und Männer zu sensibilisieren. Die Beraterung ist kostenlos, und die Beraterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

 

 

 

Miteinander lernen

Miteinander lernen - Lehramtsstudentinnen fördern Schülerinnen und deren Mütter

 

Dieses Projekt ist sehr "Zonta-spezifisch", weil es Mädchen und Frauen mit ihren jeweiligen Bedürfnissen und Kompetenzen zusammenbringt. Gefördert werden Mädchen aus bildungsfernen Schichten im Alter zwischen 8 und 13 Jahren mit gezieltem Nachhilfeunterricht, der in Kleingruppen erteilt wird. Unterstützt werden auch deren Mütter, sofern sie einen Migrationshintergrund haben und ihre Sprechfertigkeit vor allem für Alltagssituationen verbessern wollen. Sie erhalten praxisbezogenen Sprachunterricht, gemeinsam mit ihren Töchtern oder allein.

Den Unterricht für beide Gruppen erteilen Lehramtsstudentinnen der RWTH Aachen, die für diese Aufgabe entlohnt sowie fachlich und pädagogisch supervidiert werden.

Träger des Projektes ist die Familienbildungsstätte der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen; Kooperationspartner sind das Lehrerausbildungszentrum der RWTH Aachen und verschiedene Migrantenorganisationen.

Der Zonta Club Aachen fördert dieses Projekt seit Januar 2013.

 

Im Juni 2014 berichtete die Presse anlässlich einer neuen Spendenübergabe:

 

Pauergirls mit Rückenwind

 

Das Projekt hilft Mädchen im Hauptschulalter, ihre Stärken zu erkennen. Sie lernen, mit Konflikten umzugehen und ihre eigenen Möglichkeiten auszuschöpfen. Der Zonta Club Aachen finanziert die Arbeit einer Sozialpädagogin, die den Mädchen den nötigen Rückenwind gibt.

 

 


Pau!er Frau met Hazz

 

In regelmäßigen Abständen verleiht der Zonta Club Aachen den Preis "Pau!er Frau met Hazz". Damit werden Frauen ausgezeichnet, die sich neben ihrer Berufstätigkeit mit außergewöhnlichem Engagement für Aachener Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

 

 


Young Women in Public Affairs Award

 

Der Zonta Club Aachen hat in diesem Jahr zum wiederholten Mal den Young Women in Public Affairs Award (YWPA) verliehen. Mit diesem Preis werden junge Frauen ausgezeichnet, die sich außerhalb der Schule im privaten und öffentlichen Bereich ehrenamtlich engagieren. Der Preis soll zugleich Ansporn sein, sich auch in Zukunft für die Gesellschaft zu engagieren.

 

 


Umweltbewusstsein schaffen

 

Die Umweltpädagogin Anne Coenen vermittelt mit naturpädagogischen Führungen im Aachener Wald Kindern ein neues Bewusstsein im Umgang mit der Natur. Der Zonta Club Aachen unterstützt die Naturforscher-Kurse an der Grundschule in der Düppelstraße.

 

 


Benfizkonzert KomponistInnenLeben

Einladung
Einladung_Zonta_Konzert_Postkarte_Final_[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zonta Club Aachen